Lesung Markus Orths 11.März 2015

Am 11. März 2015 hat Markus Orths sein Buch  “Billy Backe aus Walle Wacke” den 2. Klassen vorgelesen und vorgestellt. Möglich wurde dies dank der Kooperation mit dem Literarischen Zentrum Göttingen.

Im folgenden ein paar Stimmen der Kinder:

Markus Orths hat richtig gut gelesen. Adrian

Er war richtig nett und er hat viele Bilder gezeigt. Anisha

Er hat mit 30 Jahren angefangen Bücher zu schreiben. In der zweiten Klasse hat er sich ein Buch gemacht aus Blättern und einer Klammer. Macello

Er hat selbst drei Kinder. Yahya

Er hat drei Wochen für das Buch gebraucht und drei Jahre bis es richtig fertig war. Joana

Mir hat gefallen als sie die Post gefunden habe und Polly endlich einen Job hatte. Jessica

Ich fand den Ampelmann und die Murmelbahn am besten. Julien

Ich fand die Igelindianer ganz schön lustig. Die waren am Ende traurig weil sie ihre ganzen Stacheln verballert hatten. Karl

Ich fand das mit dem Floh cool, als der Schrönk ihn  die ganze Zeit gesucht hat, und er war auf seiner Hand, und keiner hat es gesehen. Macello

Die Murmelbahn war sehr lustig. Robin

Ich fand gut, dass sie die Nüsse angemalt haben und dass die Murmeltiere Murmeln spielen. Frederik

Ich fand lustig wie der Schrönk so komisch heißt: Walle-Wacke-Flohzirkusdirektor-Riesenmurmel-Pferd-Trampolin. Merlin

Der Schrönk war gut, als er eine Kugel gemacht hat. Joana

Ich fand am besten als der Schrönk ein Trampolin gemacht hat. Phil

Mir hat am besten gefallen als die Igel keine Stacheln mehr hatten. Mohammad

Mir hat gefallen als Billy Backe gegen Billy the Kid um die Wette geschossen hat. Yahya

Foto 4 20150311_102754 20150311_102751 20150311_102749 20150311_100710 20150311_100706 20150311_100608 logo-q2